Baumfreunde Info-Blatt 2/15

Liebe Baumfreunde,

Es ist wieder einiges geschehen worüber wir in dieser Ausgabe des Info-Blatts berichten wollen.

Die im Herbst 2014 gesetzten Bäume bei der Volksschule sind im Frühjahr alle ordentlich ausgetrieben und sind somit augenscheinlich auch gut angewachsen. Wir sind guter Dinge, dass sie auch den Hochsommer gut überstehen.
Auch der Kleinkinderspielplatz im Weingartenfeld könnte bald ein paar Schattenspender bekommen...

Pflanzenflohmarkt
Pflanzenflohmarkt Gramatneusiedl

Im Zuge des alljährlich stattfindenden Pflanzenflohmarkts beim Gemeindezentrum in Gramatneusiedl wurden am 25. April vom Verein einige Bäume an die Besucher gratis abgegeben.
Wir hoffen mit dieser Aktion wieder ein paar Bäume mehr in den Privatgärten der Umgebung möglich gemacht zu haben! Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei! (am 23. April 2016)

Rodung Windschutzanlage
Rodung Windschutzguertel

Am 27. April sollten bei der Kaiseraugasse in Gramatneusiedl alle Bäume des Windschutzgürtels gefällt werden. Durch die schnelle Reaktion der Anrainer und Interventionen der Grünen Gramatneusiedl und mir konnten einige Bäume gerettet werden. Der vordere Teil der Windschutzanlage bleibt jedoch für die nächsten Jahre ohne seiner eigentlichen und wichtigsten Funktion, nämlich den Wind zu brechen.

Wir verstehen bis jetzt nicht warum hier mitten in der Brutzeit der Vögel, und vor allem so umfassend und ohne Vorankündigung eine komplette Rodung angeordnet wurde. Kranke Bäume entfernen bzw. die Verkehrsicherheit herstellen, ok! Aber dieser Kahlschlag bleibt ein Rätsel.
Zum Bericht!

Weingartenfeld Kinderspielplatz
Kleinkinderspielplatz Gramatneusiedl

Der Antrag eine Bewässerungsanlage am Kinderspielplatz im Weingartenfeld zu errichten, wurde im Frühjahr dem zuständigen Gemeindeausschuss vorgelegt. Dieser beurteilte das Ansinnen durchwegs positiv. Bei der nächsten Gemeindevorstandssitzung wird der Antrag behandelt.

Wir hoffen natürlich auf eine positive Erledigung in diesem Gremium, da wir im Herbst die Pflanzung von 4-6 Bäumen dort vorgesehen haben. Die Pflanzung wird gleichzeitig mit der Bewässerungsanlage durchgeführt, da die Baumbewässerung gleich mitinstalliert wird. Dann haben dort unsere Kinder (und Eltern) in ein paar Jahren endlich die Chance auf ein wenig Schatten.

Aktion - Vereinsmitgliedschaft
Sequoiadendron giganteum

Sind Sie auch schon dabei? Abgesehen von den sonstigen Vorteilen bekommt jetzt jedes neue Mitglied zusätzlich einen jungen Bergmammutbaum als Dankeschön!

Der Berg- oder Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) kommt aus den Westhängen der Sierra Nevada in Kalifornien und gilt als eine vom Aussterben bedrohte Art. Er erreicht in seiner Heimat Stammdurchmesser von 3 bis 7 Meter und gedeiht auch in Europa prächtig! (Da der Bergmammutbaum schon etwas Platz benötigt stehen auf Wunsch auch andere Baumarten zur Auswahl)
Zur Mitgliedschaft!

Übrigens: dieses e-mail darf natürlich gerne an alle Interessierte weitergeleitet werden!
Ich wünsche einen schönen Sommer!

mit baumfreund-lichen Grüßen
Ing. Manfred Marzy
Obmann