Wir laden zum gemeinsamen Vereinsausflug für die ganze Familie in den botanischen Garten der Universität Wien ein! Wie angekündigt wird eine Gramatneusiedlerin durch diesen historischen Garten führen.
Wir freuen uns einen neuen Partner mit der Gartenerlebniswelt (Fa. Wessin) in Erbreichsdorf gefunden zu haben! Ab März 2017, nach der Winterpause, bekommen Vereinsmitglieder dort folgende Vergünstigungen:
Am 10. Dezember fand der alljährliche "Gemeinsame Advent" beim Gemeindezentrum in Gramatneusiedl statt. Die Veranstaltung war diesmal überdurchschnittlich gut besucht. Dadurch waren die Vorräte bei vielen Stationen frühzeitig aufgebraucht - auch bei unseren!
Wie jedes Jahr gehen die Baumfällungen in Gramatneusiedl munter weiter. Die Hauptstraße ist mittlerweile über weite Strecken grau und kahl, eben völlig baumlos. Baumpflanzungen hat es indes im heurigen Jahr wieder keine gegeben.
Ende Oktober wurde unserem Verein durch die Organisatorinnen des 9. Pflanzenflohmarktes Gramatneusiedl der Spendenbetrag vom 325.- Euro übergeben. Wir bedanken uns recht herzlich und werden diesen Betrag in den geplanten Obstgarten investieren!
Wir haben im zuständigen Gemeindeausschuss in Gramatneusiedl einen Antrag über die Errichtung eines Obstgartens eingebracht. Dieser soll am Ende der Feldgasse entstehen, und wir hoffen auf eine positive Erledigung.
Leider müssen wir durch Terminprobleme unserer Gramatneusiedler Garten-Führerin den Ausflug auf das Frühjahr 2017 verschieben. Wir bitten um Verständnis und freuen uns schon jetzt auf die Blütenpracht bei der Führung im Frühjahr!
Einer unserer zentralen Ziele ist es Bäume im urbanen Gebiet zu pflanzen. Dabei gibt es einiges zu beachten. Es fängt bereits beim Ausheben der Grube an, die etwa doppelt so groß sein soll wie der Ballen bzw. der Topf des Baumes.
Am 23. April fand der 9. Pflanzenflohmarkt bei den Arkaden des Gemeindezentrums in Gramatneusiedl statt. Es war wieder einiges los, und wie angekündigt waren wir mit einem eigenen Tisch vertreten.
In der Bürgermeister-INFO Feb. 2016 hat die Gemeindeführung Gramatneusiedl zu einer Bürgerbeteiligung aufgerufen. Die Bürger sollen über die Gestaltung des Straßenraumes im Einfahrtsbereich der Winzergasse mitbestimmen können.