1
2
3
4
Slider FinBa
Probieren Sie es aus!

FinBa - Finde deinen Baum!

Anhand von einstellbaren Suchkriterien findet jeder das Gehölz seiner Wahl.

Lesen Sie mehr

Dafür stehen wir - unsere Mission!

Erfahren Sie mehr über unseren Vereinszweck und unsere Ziele. Was haben wir vor, und wie wollen wir es erreichen?

Lesen Sie mehr

Mein Baum und ich

Die Baumpatenschaft des Vereins – eine Patenschaft für viele Jahre!

Lesen Sie mehr

Darum pflanzen wir!

Gute Gründe um Bäume zu pflanzen. Was „leisten“ Sie und warum braucht der Mensch den Baum?

Botanischer Garten UNI-Wien
Veröffentlicht: 11-04-2018
Wir dürfen Sie zum Vereinsausflug in den botanischen Garten der Universität Wien einladen! Dieser im Jahre 1754 von Kaiserin Maria Theresia begründete Garten wurde eigentlich als Heilpflanzengarten angelegt. Mit einer Fläche von fast 8 ha ist er einer der größten Grünflächen im innerstädtischen Bereich.
Finba Logo
Veröffentlicht: 28-01-2018
Endlich ist es soweit: FinBa, die Gehölzdatenbank für Bäume und Sträucher ist seit kurzem online! Somit steht für alle Besucher unserer Homepage ein neues, innovatives Tool zur Gehölzauswahl zur Verfügung. Doch was kann FinBa was andere Seiten nicht können?
Maronistand 2017
Veröffentlicht: 17-12-2017
Auch 2017 haben wir beim Gemeinsamen Advent in Gramatneusiedl wieder Maroni und Erdäpfelpuffer angeboten. Diesmal mit starker weiblicher Beteiligung und neuer Advent-Deko!
Platzgestaltung Winzergasse
Veröffentlicht: 10-11-2017
Wie man ein Gemeindeprojekt auch in Zusammenarbeit mit den Bürgern durchführen kann hat das im November fertiggestellte Projekt "Platzgestaltung Winzergasse" gezeigt. Dort wurde der Platz vor dem Kindergarten mit Grünflächen, Parkplätzen, neuer Straßenführung und neuer Beleuchtung gemeinsam mit den Anrainern umgesetzt.
Obstgarten Gramatneusiedl
Veröffentlicht: 18-10-2017
Bei herrlichem Herbstwetter haben viele (Obst-) Baumfreunde am Samstag, den 14.10.2017 unter strahlend blauem Himmel einen Obstgarten in Gramatneusiedl gepflanzt. Insgesamt 35 Pflanzen - 23 Obstbäume und 12 Beerensträucher - haben die vielen Helfer in den ziemlich steinigen Boden gesetzt.