Finba - Finde deinen Baum - Finde deinen Baum

Lawsons Scheinzypresse

Chamaecyparis lawsoniana

Chamaecyparis lawsoniana
Petr Filippov (Wiki.Com.)

Kurzinformation

Weitere Namen: 
Oregonzeder
Englische Namen: 
Port Ofrord cedar, Lawson cypress, Oregon Cedar
Familie: 
Zypressengewächse
Herkunft: 
Mittlere Westküste USA
Wuchsart: 
Baum Symbol Wuchsart Baum
Wuchshöhe: 
20 bis 30m (50m)
Wuchsbreite: 
4 bis 6m
Max. Alter: 
300 bis 600 Jahre
Dornen: 
Nein
Belaubung: 
Immergrün
Blattaufbau: 
Schuppenförmig
Herbstlaub: 
grün Symbol Herbstfärbung grün
Häusigkeit: 
einhäusig getrennt
Geschlechtsreife: 
in 6-10 Jahren
Giftigkeit: 
giftig
Winterhärte: 
bis -26°C
Wissenswertes: 
Der Name dieser Baumart stammt von dem schottischen Botaniker Peter Lawson, der sie 1854 kultiviert hat, nachdem er Samen aus Kalifornien von Andrew Murray - ebenfalls Botaniker - erhalten hat. Der Name Chamaecyparis soll "kleine Konifere" bedeuten, was natürlich ironisch zu verstehen ist, da sie nicht nur alt, sondern auch sehr groß werden kann.
Sie ist in ihrer Heimat, an der Pazifikküste von Nord-Kalifornien und Süd-Oregon, bis in Höhen von 1800m zu finden.

Die auch Oregon-Zeder genannte Scheinzypresse hat ein sehr begehrtes Holz, welches am amerikanischen Markt Bestpreise erzielt. Es ist widerstandsfähig gegen Schädlinge, fault nicht, ist sehr leicht und ohne Harzkanäle.
Es sind über 200 verschiedene Sorten verfügbar.

Verwendung: 
Zierbaum in großen Parks und Gärten, Heckenpflanze, in England auch Forstbaum

Windschutz: 
geeignet

Lichtbedarf: 
Sonne bis Halbschatten, auch schattentolerant

Bodenansprüche: 
trocken bis feucht, durchlässig, nährstoffreich
Boden pH-Wert: 
anspruchslos

Giftigkeit: 
giftig
Giftig sind alle Pflanzenteile für Mensch und Tier.
Chamaecyparis lawsoniana
Petr Filippov (Wiki.Com.)
Blütenfarbe: 
männlich rot; weiblich unscheinbar, bläulich bis purpur Symbol Blütenfarbe blau / violett Symbol Blütenfarbe rot / rosa

Blütenzeit: 

JFMAMJJASOND
Bienenweide: 
Ungeeignet
Keine attraktive Pflanze für Bienen.

Nektar: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.

Pollen: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.
Fruchtinfo: 
Die Zapfen (weibliche Samen-Zapfen) sind etwa 7-14mm im Durchmesser, rund und haben 6-10 Zapfenschuppen. Nach der Befruchtung im Frühjahr benötigen sie etwa 6-8 Monate zur Reife.
Der Same ist 2-5mm groß mit Flügel.
Frucht: 
Giftig
Fruchtfarbe: 
zuerst grün, zur Reife braun
Fruchtreife: 
September, Oktober
JFMAMJJASOND
Vogelnährgehölz: 
k.A.

Wurzelform: 

PfahlwurzelHerzwurzelSenkwurzelFlachwurzel

Erscheinungsbild

Habitus

Bild zu Erscheinungsbild

Habitus

Bild zu Erscheinungsbild
Wikswat (Wiki.Com.)

Borke

Bild zu Erscheinungsbild

Blatt, Zweig

Zweig mit reifen Zapfen

Bild zu Blatt, Zweig

Fortpflanzung, Knospe

männliche Blüte

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Gilles San Martin (Wiki.Com.)

Zapfen

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Sten Porse (Wiki.Com.)

Samen

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Die Informationen zu den einzelnen Gehölzen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verein. Für Korrekturvorschläge oder Hinweise sind wir dankbar!
Mehr Informationen zu FinBa Daten und Bildnachweis