1
2
3
4
Lesen Sie mehr

Dafür stehen wir - unsere Mission!

Erfahren Sie mehr über unseren Vereinszweck und unsere Ziele. Was haben wir vor, und wie wollen wir es erreichen?

Öffentlicher Obstgarten in Gramatneusiedl
Erfahren Sie mehr

Öffentlicher Obstgarten in Gramatneusiedl

Ein für die Allgemeinheit zugänglicher und nutzbarer Obstgarten

Slider FinBa
Probieren Sie es aus!

FinBa - Finde deinen Baum!

Anhand von einstellbaren Suchkriterien findet jeder das Gehölz seiner Wahl.

Lesen Sie mehr

Darum pflanzen wir!

Gute Gründe um Bäume zu pflanzen. Was „leisten“ Sie und warum braucht der Mensch den Baum?

Obstgarten Mitterndorf
Veröffentlicht: 13-06-2021
Bereits zum zweiten Mal wird auf Initiative der Baumfreunde ein Obstgarten errichtet, dieses Mal in Mitterndorf an der Fischa. Aber nicht nur das, gleichzeitig wird auf der großen von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Fläche auch ein "Jubiläumspark" gepflanzt. Der Termin für dieses Pflanzfest ist der 17. September 2021.
Spende Theatergruppe
Veröffentlicht: 10-05-2021
Der Umweltschutz ist den Menschen in so gut wie allen Bereichen ein "natürliches" Anliegen. Selbstverständlich auch in der Kulturszene. Unter Beweis wurde dies von einer jungen engagierten Theatergruppe namens “imp:art” gestellt.
Tilia tomentosa
Veröffentlicht: 17-04-2021
Der Tag des Baumes wurde 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Mit der Zeit machten immer mehr Länder mit, und es hat sich der 25. April als Aktionstag etabliert. Rund um diesen internationalen „Tag des Baumes“ werden oft Bäume gepflanzt und Feste gefeiert.
Wildbienenhotel Gramatneusiedl
Veröffentlicht: 02-04-2021
Im Obstgarten in Gramatneusiedl kommen nicht nur Obstliebhaber auf ihre Rechnung. Seit kurzem erfreuen sich noch mehr Bienen an den dortigen 23 Obstbäumen und -sträuchern. Die extra dafür aufgestellten Hotels sind nämlich auch in Coronazeiten geöffnet!
Misteln schneiden Ebreichsdorf
Veröffentlicht: 06-12-2020
Trotz Corona-Lockdown tut sich einiges bei den Ebreichsdorfer Baumfreunden. Wie bereits im vergangenen Jahr wurde einer der Bäume am Ebreichsdorfer Hauptplatz von seinem Mistelwuchs befreit.