Finba - Finde deinen Baum - Finde deinen Baum

Coulter-Kiefer

Pinus coulteri

Pinus coulteri

Kurzinformation

Weitere Namen: 
---
Englische Namen: 
Coulter pine, Big-cone pine
Familie: 
Kieferngewächse
Herkunft: 
Südwest-Kalifornien, Nord-Mexico
Wuchsart: 
Baum Symbol Wuchsart Baum
Wuchshöhe:  Info-Symbol
bis 25m (35m)
Wuchsbreite:  Info-Symbol
6 bis 12m
Max. Alter: 
100 bis 150 Jahre
Dornen: 
Nein
Belaubung: 
Immergrün
Blattaufbau: 
Nadeln in Büscheln
Herbstlaub:  Info-Symbol
grün Symbol Herbstfärbung grün
Häusigkeit: 
einhäusig getrennt
Geschlechtsreife:  Info-Symbol
in 10-15 Jahren
Giftigkeit:  Info-Symbol
ungiftig
Winterhärte:  Info-Symbol
bis -12°C
Wissenswertes: 
Die Coulter-Kiefer hat die größten Zapfen der Erde. Deren Gewicht kann bis zu 5kg ausmachen, meist jedoch zw. 1 und 3kg. Die zu dritt am Kurztrieb wachsenden Nadeln sind steif, dick und oft bis 30cm lang.
Wegen der gefährlichen Zapfen wird der Baum von den Holzfällern in den USA auch "widow maker", also Witwenmacher, genannt.

Verwendung: 
Botanische Gärten, Parks

Windschutz: 
ungeeignet
Lockere Krone, etwas frostempfindlich, in Mitteleuropa besser geschützt pflanzen.

Lichtbedarf: 
Sonne

Bodenansprüche: 
trocken bis frisch, Ton- Lehm- oder Sanderde, dürreverträglich
Boden pH-Wert: 
stark sauer bis schwach alkalisch

Giftigkeit: 
ungiftig
Pinus coulteri
Blütenfarbe: 
unscheinbar; männlich rötlich bis violett-braun, weiblich fahlgelb-braun Symbol Blütenfarbe blau / violett Symbol Blütenfarbe gelb / braun Symbol Blütenfarbe rot / rosa

Blütenzeit: 

JFMAMJJASOND
Bienenweide: 
k.A.

Nektar: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.

Pollen: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.
Fruchtinfo: 
Die Zapfen werden zwischen 20 und 35cm lang und wiegen 1 bis 4kg! Auf der Zapfenschuppe sitzt ein dünner leicht gebogener spitzer Dorn (Mucro). Die Zapfen bleiben bis zu 6 Jahre am Baum. Die Samen sind essbar und können roh, gekocht oder gegrillt verzehrt werden.
Frucht:  Info-Symbol
Essbar
Fruchtfarbe: 
Anfangs grün-braun, zur Reife hellbraun
Fruchtreife: 
September bis Oktober des zweiten Jahres
JFMAMJJASOND
Vogelnährgehölz: 
Ja

Wurzelform: 

PfahlwurzelHerzwurzelSenkwurzelFlachwurzel

Erscheinungsbild

Borke

Bild zu Erscheinungsbild
Geographer (Wiki.Com.)

Sämling

Bild zu Erscheinungsbild

junge Pfahlwurzel

Bild zu Erscheinungsbild

Blatt, Zweig

Nadeln

Bild zu Blatt, Zweig

Nadelscheide

Bild zu Blatt, Zweig

Zweig

Bild zu Blatt, Zweig
Eugene Zelenko (Wiki.Com.)

Fortpflanzung, Knospe

männliche Blüte

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Geographer (Wiki.Com.)

Samen

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Die Informationen zu den einzelnen Gehölzen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verein. Für Korrekturvorschläge oder Hinweise sind wir dankbar!
Mehr Informationen zu FinBa Daten und Bildnachweis