Finba - Finde deinen Baum - Finde deinen Baum

Weymounths Kiefer

Pinus strobus

Pinus strobus
Chris M. Morris (Wiki.Com.)

Kurzinformation

Weitere Namen: 
Strobe, Seiden-Kiefer
Englische Namen: 
Eastern white pine, Northern white pine, Weymouth pine
Familie: 
Kieferngewächse
Herkunft: 
Östliches Nordamerika
Wuchsart: 
Baum Symbol Wuchsart Baum
Wuchshöhe:  Info-Symbol
30 bis 50m
Wuchsbreite:  Info-Symbol
6 bis 10m
Max. Alter: 
200 bis 300 Jahre
Dornen: 
Nein
Belaubung: 
Immergrün
Blattaufbau: 
Nadeln in Büscheln
Herbstlaub:  Info-Symbol
grün Symbol Herbstfärbung grün
Häusigkeit: 
einhäusig getrennt
Geschlechtsreife:  Info-Symbol
in 6-10 Jahren
Giftigkeit:  Info-Symbol
ungiftig
Winterhärte:  Info-Symbol
bis -40°C
Wissenswertes: 
1605 brachte der Kapitän der königlichen Schiffsgarde George Weymouth die Samen nach England. Sie ist in ihrer Heimat ein Pioniergehölz und ist demensprechend anspruchslos.
Die Nadeln stehen zu fünft in einer Nadelscheide und sind 6 bis 12cm lang.
Durch die massiven Schlägerungen am Naturstandort gibt es kaum noch Altbestände. Oft wurde der Stamm als Mast für Schiffe verwendet. In Nordamerika wird sie auch als Christbaum verwendet.

Verwendung: 
Parks und große Gärten

Windschutz: 
geeignet

Lichtbedarf: 
Sonne bis Halbschatten

Bodenansprüche: 
frisch bis feucht, tiefgründig und durchlässig
Boden pH-Wert: 
sauer bis schwach alkalisch

Giftigkeit: 
ungiftig
Pinus strobus
Chris M. Morris (Wiki.Com.)
Blütenfarbe: 
männlich braun; weiblich rosa bis rot Symbol Blütenfarbe gelb / braun Symbol Blütenfarbe rot / rosa

Blütenzeit: 

JFMAMJJASOND
Bienenweide: 
k.A.

Nektar: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.

Pollen: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.
Fruchtinfo: 
Die hängenden Zapfen sind 8 bis 20cm lang und reifen im zweiten Jahr. Zapfenschuppen eiförmig. Samen ca. 6-8mm lang, abgeflacht, der Flügel ist 2 bis 2,5cm lang.
Frucht:  Info-Symbol
Ungenießbar
Fruchtfarbe: 
braun
Fruchtreife: 
Meist August des zweiten Jahres
JFMAMJJASOND
Vogelnährgehölz: 
Ja
Wurzeln: 
Kräftige Pfahlwurzel zu Beginn, später bildet sie Seiten- und Senkwurzeln

Wurzelform: 

PfahlwurzelHerzwurzelSenkwurzelFlachwurzel

Erscheinungsbild

Habitus

Bild zu Erscheinungsbild

Borke

Bild zu Erscheinungsbild

Blatt, Zweig

Zweig

Bild zu Blatt, Zweig
Biowin.at

Fortpflanzung, Knospe

männliche Blüte

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Paula from Bouville (Wiki.Com.)

unreife Zapfen

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Eddie Welker (Wiki.Com.)

reifer Zapfen

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Keith Kanoti (Maine forest service bugwood.org)
Die Informationen zu den einzelnen Gehölzen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verein. Für Korrekturvorschläge oder Hinweise sind wir dankbar!
Mehr Informationen zu FinBa Daten und Bildnachweis