Finba - Finde deinen Baum - Finde deinen Baum

Bitterorange

Poncirus trifoliata

Poncirus trifoliata

Kurzinformation

Weitere Namen: 
Dreiblättrige Orange, Bitterzitrone
Englische Namen: 
Trifoliate orange, (Japanese) Bitter orange
Familie: 
Rautengewächse
Herkunft: 
China, Japan und Korea
Wuchsart: 
Strauch Symbol Wuchsart Strauch
Wuchshöhe:  Info-Symbol
bis 4m
Wuchsbreite:  Info-Symbol
1 bis 3m
Max. Alter: 
k.A.
Dornen: 
Ja
Belaubung: 
Sommergrün
Blattaufbau: 
Zusammengesetztes Blatt
Herbstlaub:  Info-Symbol
gelb bis gelb-rot Symbol Herbstfärbung gelb Symbol Herbstfärbung rot/orange
Häusigkeit: 
einhäusig zwittrig
Geschlechtsreife:  Info-Symbol
in 7-10 Jahren
Giftigkeit:  Info-Symbol
ungiftig
Winterhärte:  Info-Symbol
bis -26°C, spätfrostgefährdet
Wissenswertes: 
Die Bitterorange ist die einzige sicher bekannte Pflanzenart der Gattung Poncirus. Sie ist die frosthärteste Zitruspflanze, die in Europa ausgepflanzt werden kann. Sie ist stark bedornt und auch eine wichtige Veredelungsunterlage für Zitruspflanzen. Es sind auch diverse Sorten verfügbar.

Der Artname "trifoliata" bedeutet dreiblättrig, deswegen auch der Name Dreiblättrige Orange. Das mittlere Blatt ist immer etwas größer als die beiden anderen.
Die Bitterorange ist äußerst robust und wird kaum von Krankheiten und Schädlingen befallen. In seltenen Fällen treten Echter Mehltau und Blattläuse auf.

Verwendung: 
Gärten, Hecke, auch im Topf möglich

Windschutz: 
ungeeignet
Ein windgeschützter Standort wird empfohlen.

Lichtbedarf: 
Sonne

Bodenansprüche: 
mäßig trocken bis frisch, durchlässig und tiefgründig
Boden pH-Wert: 
schwach sauer bis schwach alkalisch

Giftigkeit: 
ungiftig
Poncirus trifoliata
Blütenfarbe: 
weiß Symbol Blütenfarbe weiß

Blütenzeit: 

JFMAMJJASOND
Bienenweide: 
Mäßig geeignet
Soll für Bienen "attraktiv" sein. Genaueres wird jedoch nicht angegeben.

Nektar: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.

Pollen: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.
Fruchtinfo: 
Die filzige bis behaarte Frucht ist 3-5cm groß und duftet angenehm. Sie istbotanisch gesehen eine Beerenfrucht. Im Grunde zwar essbar, aber sehr sauer und bitter im Geschmack.
Frucht:  Info-Symbol
Bedingt essbar
Fruchtfarbe: 
gelb bis gelborange
Fruchtreife: 
im Oktober
JFMAMJJASOND
Vogelnährgehölz: 
k.A.
Wurzeln: 
Reich verzweigtes Wurzelsystem

Wurzelform: 

PfahlwurzelHerzwurzelSenkwurzelFlachwurzel

Erscheinungsbild

Habitus

Bild zu Erscheinungsbild

Habitus im Herbst

Bild zu Erscheinungsbild
Agnieszka Kwiecien (Wiki.Com.)

Stamm eines Jungbaumes

Bild zu Erscheinungsbild

Blatt, Zweig

Blatt Oberseite

Bild zu Blatt, Zweig

Dorn

Bild zu Blatt, Zweig

Herbstlaub

Bild zu Blatt, Zweig

Zweig

Bild zu Blatt, Zweig

Fortpflanzung, Knospe

Blüte

Bild zu Fortpflanzung, Knospe

kurz vor der Blüte

Bild zu Fortpflanzung, Knospe

Frucht

Bild zu Fortpflanzung, Knospe

Fruchtknoten

Bild zu Fortpflanzung, Knospe

Knospe

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Die Informationen zu den einzelnen Gehölzen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verein. Für Korrekturvorschläge oder Hinweise sind wir dankbar!
Mehr Informationen zu FinBa Daten und Bildnachweis