Finba - Finde deinen Baum - Finde deinen Baum

Traubenkirsche

Prunus padus

Prunus padus

Kurzinformation

Weitere Namen: 
Elexen, Öxn, Ölasn und ähnlich; Ahlkirsche, Sumpfkirsche
Englische Namen: 
(European) Bird cherry, Hackberry
Familie: 
Rosengewächse
Herkunft: 
Europa, Südasien bis Japan
Wuchsart: 
Baum Symbol Wuchsart Baum
, Strauch Symbol Wuchsart Strauch
Wuchshöhe:  Info-Symbol
3 bis 12m
Wuchsbreite:  Info-Symbol
4 bis 8m
Max. Alter: 
bis 60 Jahre
Dornen: 
Nein
Belaubung: 
Sommergrün
Blattaufbau: 
Einfaches Blatt
Herbstlaub:  Info-Symbol
gelb bis orange Symbol Herbstfärbung gelb Symbol Herbstfärbung rot/orange
Häusigkeit: 
einhäusig zwittrig
Geschlechtsreife:  Info-Symbol
in 6-10 Jahren
Giftigkeit:  Info-Symbol
giftig
Winterhärte:  Info-Symbol
bis -35°C
Wissenswertes: 
Leider wird diese Art oft von der Gespinstmotte befallen.

Verwendung: 
Zier- und Obstbaum in Gärten

Windschutz: 
geeignet

Lichtbedarf: 
Sonne bis Schatten

Bodenansprüche: 
nährstoffreich, durchlässig, feucht bis nass, verträgt kurzfristig Überschwemmungen
Boden pH-Wert: 
schwach sauer bis alkalisch

Giftigkeit: 
giftig
Das Fruchtfleisch ist essbar, alles andere ist giftig, besonders Rinde und Samen.
Prunus padus
Blütenfarbe: 
weiß Symbol Blütenfarbe weiß

Blütenzeit: 

JFMAMJJASOND
Bienenweide: 
Mäßig geeignet

Nektar: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.

Pollen: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.
Fruchtinfo: 
Das Fruchtfleisch ist essbar, alles andere ist giftig! Die Erbsengroßen Steinfrüchte schmecken aber ziemlich bitter.
Frucht:  Info-Symbol
Essbar
Fruchtfarbe: 
dunkelrot bis schwarz
Fruchtreife: 
Juli, August
JFMAMJJASOND
Vogelnährgehölz: 
Ja

Wurzelform: 

PfahlwurzelHerzwurzelSenkwurzelFlachwurzel

Erscheinungsbild

Habitus

Bild zu Erscheinungsbild

Borke

Bild zu Erscheinungsbild

Illustration

Bild zu Erscheinungsbild

Blatt, Zweig

Blatt Oberseite

Bild zu Blatt, Zweig

Zweig

Bild zu Blatt, Zweig

Fortpflanzung, Knospe

Blüte

Bild zu Fortpflanzung, Knospe

Blütenknospen

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Biowin.at
Die Informationen zu den einzelnen Gehölzen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verein. Für Korrekturvorschläge oder Hinweise sind wir dankbar!
Mehr Informationen zu FinBa Daten und Bildnachweis