Finba - Finde deinen Baum - Finde deinen Baum

Essigbaum

Rhus typhina

Rhus typhina

Kurzinformation

Weitere Namen: 
Hirschkolbensumach
Englische Namen: 
Staghorn sumac
Familie: 
Sumachgewächse
Herkunft: 
Östliches Nordamerika
Wuchsart: 
Baum Symbol Wuchsart Baum
, Strauch Symbol Wuchsart Strauch
Wuchshöhe:  Info-Symbol
3 bis 5m (8m)
Wuchsbreite:  Info-Symbol
3 bis 6m
Max. Alter: 
k.A.
Dornen: 
Nein
Belaubung: 
Sommergrün
Blattaufbau: 
Zusammengesetztes Blatt
Herbstlaub:  Info-Symbol
zuerst meist gelb, dann leuchtend rot oder orange Symbol Herbstfärbung gelb Symbol Herbstfärbung rot/orange
Häusigkeit: 
unterschiedlich
Geschlechtsreife:  Info-Symbol
in 6-8 Jahren
Giftigkeit:  Info-Symbol
leicht giftig
Winterhärte:  Info-Symbol
bis -32°C
Wissenswertes: 
Wegen seiner auffällig schönen Herbstfärbung wird diese Pflanze seit ca. 1620 oft als Ziergehölz in Europa gepflanzt.
Aber Vorsicht: der Essigbaum ist leicht giftig und vermehrt sich sehr leicht durch sein Wurzeln. Im Umkreis von einigen Metern können so kleine Pflanzen in die Höhe schießen. Eine Wurzelsperre ist also ratsam. Aus diesem Grund gilt er auch als "invasiver Neophyt", also als gebietsfremde Pflanze, die einheimische Arten verdrängt. Er sollte deshalb dort, wo er sich leicht ausbreiten kann nicht gepflanzt werden.

Der Essigbaum ist meist zweihäusig, es gibt also männliche und weibliche Individuen. Es können aber auch einhäusige Pflanzen auftreten.

Verwendung: 
Ziergehölz, (Vor-) Gärten, Solitärpflanze, auch im Topf möglich

Windschutz: 
geeignet

Lichtbedarf: 
Sonne (bevorzugt) bis Halbschatten

Bodenansprüche: 
trocken bis mäßig feucht, durchlässig, sonst anspruchslos
Boden pH-Wert: 
anspruchslos

Giftigkeit: 
leicht giftig
Alle Pflanzenteile können Hautreizungen verursachen.
Rhus typhina
Blütenfarbe: 
männlich gelblich-grün, weiblich rot Symbol Blütenfarbe gelb / braun Symbol Blütenfarbe grün Symbol Blütenfarbe rot / rosa

Blütenzeit: 

JFMAMJJASOND
Bienenweide: 
Geeignet

Nektar: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.

Pollen: 

ReichhaltigGutGeringKeinerk.A.
Fruchtinfo: 
Steinfrüchte auf 10-18cm langen aufrecht stehenden Rispen (Kolben), etwa 4mm lange dicht behaarte Früchte mit 2 bis 2,5mm großen Samen. Wintersteher!
Frucht:  Info-Symbol
Giftig
Fruchtfarbe: 
rot
Fruchtreife: 
September, Oktober
JFMAMJJASOND
Vogelnährgehölz: 
Ja
Wurzeln: 
Flache weitreichende Wurzeln. Vorsicht, Ausläufer und Wurzelbrut!

Wurzelform: 

PfahlwurzelHerzwurzelSenkwurzelFlachwurzel

Erscheinungsbild

Habitus

Bild zu Erscheinungsbild

Fruchtkolben im Winter

Bild zu Erscheinungsbild

Borke

Bild zu Erscheinungsbild

Blatt, Zweig

Blatt Oberseite

Bild zu Blatt, Zweig

Blatt Unterseite

Bild zu Blatt, Zweig

einzelne Blätter

Bild zu Blatt, Zweig

Herbstlaub

Bild zu Blatt, Zweig

Fortpflanzung, Knospe

Knospe

Bild zu Fortpflanzung, Knospe
Die Informationen zu den einzelnen Gehölzen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verein. Für Korrekturvorschläge oder Hinweise sind wir dankbar!
Mehr Informationen zu FinBa Daten und Bildnachweis