Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Liebe Baumfreunde,

auch wir als gemeinnütziger Verein haben die Vorschriften der neuen EU-weiten Datenschutzgrundverordnung zum Schutz der personenbezogenen Daten umzusetzen. Anbei ein paar Infos dazu:

Anpassungen an die neue DSGVO:

Erfreulicherweise halten wir schon seit Langem die wichtigsten Regeln im Umgang mit vertraulichen Daten ein. Trotzdem haben wir die sensible Thematik, die in den letzten Wochen auch zu einiger Verwirrung geführt hat, zum Anlass genommen unsere Systeme und Vorgangsweisen gründlich zu durchleuchten und zu verbessern.

So wurden noch vor dem Inkrafttreten der Verordnung ein paar Änderungen durchgeführt. Dies hat unter anderem die vollständige Verschlüsselung unserer Homepage und ein paar Anpassungen bei der Anmeldung als Mitglied, oder für den Newsletter "Info-Blatt" betroffen.

Außerdem haben wir die Informationen zum Datenschutz auf einer eigenen Seite "Datenschutzerklärung" gebündelt, welche von der Fußleiste unserer Homepage jederzeit aufgerufen werden kann.

Informationen per e-mail:

Auch bezüglich Newsletter verwenden wir schon seit Beginn das Double Opt-In Verfahren, das eine extra Bestätigung für den Erhalt eines Newsletters enthält. Zusätzlich beinthalten alle unsere Aussendungen am Ende der Nachricht den Hinweis zur möglichen Abmeldung, nach der Ihre Daten sofort gelöscht und keine Newsletter mehr an Ihre Adresse versendet werden.

Im Blickwinkel all dieser Voraussetzungen gehen wir auch weiterhin davon aus, dass Sie in moderaten Zeitabständen (ca. 4 Mal im Jahr) die wichtigsten Informationen bezüglich unserer Aktionen in der Region und unseres Vereins zusenden dürfen. Falls dies so ist, müssen Sie nichts weiter unternehmen.

Wollen Sie aber zukünftig nur mehr punktuell unsere Aktivitäten auf unserer Homepage verfolgen oder mit uns in Kontakt treten, so können Sie jederzeit Ihre "Einwilligung für eine Kontaktaufnahme" widerrufen - via e-mail an info(et)baumfreunde.org oder Sie verwenden den Link zur Abmeldung wie oben erwähnt.

Sicherheit geht vor:

Mit den beschriebenen Maßnahmen sind wir für die Zukunft gut gerüstet und haben alle notwendigen Änderungen zeitgerecht durchgeführt. Personenbezogene Daten werden somit auch weiterhin mit größtmöglichem Schutz gespeichert und verarbeitet.

Auch sei erwähnt, dass Ihnen natürlich auch grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zustehen. Wir möchten in dem Zusammenhang auch noch auf den Artikel zur neuen Datenschutzgrundverordnung auf unserer Homepage verweisen, in dem die Maßnahmen noch etwas detaillierter beschrieben werden.

Der direkte Kontakt zu den Mitgliedern und Interessenten bleibt unsere wertvollste Art der Kommunikation bei unseren Bemühungen, dem Baum in der Gesellschaft wieder mehr Platz zu geben. Wir nehmen gerne Verbesserungsvorschläge für unsere Kommunikationsarbeit entgegen und freuen uns auf ein konstruktives Feedback!

mit baumfreund-lichen Grüßen

Ing. Manfred Marzy

Obmann