Obstgarten in Gramatneusiedl

Obstgartengrund Gramatneusiedl

Wir haben im zuständigen Gemeindeausschuss in Gramatneusiedl einen Antrag über die Errichtung eines Obstgartens eingebracht. Dieser soll am Ende der Feldgasse entstehen, und wir hoffen auf eine positive Erledigung.

Die Idee zu einem Obstgarten für alle ist schon etwas älter. Ursprünglich wollten wir diese auf ÖBB Grund verwirklichen. Leider hat die ÖBB offensichtlich kein Interesse, brachliegende ungenutzte Flächen für gemeinnützige Ideen zu verpachten und sagte nach langem hin und her ab. Das finden wir natürlich sehr schade. Doch nun nehmen wir einen neuen Anlauf und hoffen auf die Gemeinde bzw. auf die positive Behandlung unsere Antrages im Gemeindeausschuss!

cherry.jpg

Kirschen
Kirschen
Der Obstgarten:

Am Ende des Feldweges, kurz vor der neu sanierten Brücke befindet sich ein Grundstück im Eigentum der Gemeinde, das seit vielen Jahren ungenutzt ist. Wir würden dort gerne Obstbäume wie Apfel, Birne, Marille, etc. aber auch Beerensträucher pflanzen, um so den Bürgern von Gramatneusiedl Gratis-Früchte für den Eigenbedarf zu Verfügung zu stellen.
Natürlich werden die Bäume nicht gleich einen großen Ertrag bringen, doch schon in ein paar Jahren werden die Bäume und Sträucher viele reife Früchte für die Gramatneusiedler bereithalten.

Wir werden Sie durch unsere Informationskanäle (diese Homepage, das Baumfreunde Info-Blatt und unseren Facebook Account) auf dem Laufenden halten!

  • Gramatneusiedl