Erstes Pflanzprojekt in Mitterndorf

Obstgarten Mitterndorf

Bereits zum zweiten Mal wird auf Initiative der Baumfreunde ein Obstgarten errichtet, dieses Mal in Mitterndorf an der Fischa. Aber nicht nur das, gleichzeitig wird auf der großen von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Fläche auch ein "Jubiläumspark" gepflanzt. Der Termin für dieses Pflanzfest ist der 17. September 2021.

Nach dem ersten Obstgarten, welcher 2017 in Gramatneusiedl errichtet wurde, wird nun auch in Mitterndorf ein Grundstück von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Auf fast 2500m² sollen hier außerdem auch ein "Jubiläumspark" und eine Blumenwiese in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mitterndorf entstehen. Das Grundstück, im Zentrum von Mitterndorf neben dem Kindergarten und der Volksschule gelegen, wurde bereits über den Winter vom Dickicht befreit, etwas geebnet und es wurde auch Gras angebaut. Derzeit erfolgen die Planungen für die einzelnen Bereiche.

Der Obstgarten wird etwa 25 bis 30 Bäume umfassen, die den Bürgerinnen und Bürgern von Mitterndorf zukünftig als frische Obstlieferanten zur Verfügung stehen werden. Es besteht auch wieder die Möglichkeit, eine Obstbaumpatenschaft zu übernehmen, wobei viele davon bereits vergeben wurden. Mehr über die Patenschaft finden Sie hier. Wer noch Obstbaumpate in Mitterndorf werden möchte, den ersuchen wir um Kontaktaufnahme per e-mail oder mittels Online-Formular.

Im Rahmen des Projektes ist auch eine Infotafel geplant, die unter anderem über die Sorte, die Reifezeit, aber auch über die Patenschaften Aufschluss geben wird.
Weiters wird von der Gemeinde damit begonnen einen "Jubiläumspark" zu pflanzen, der die einzelnen Jahrgänge der neuen Erdenbürger in Mitterndorf repräsentieren wird. Dieser Park wird also in den kommenden Jahren immer weiter ausgebaut.
Zu guter Letzt soll auch noch eine Blumenwiese angelegt werden.

Der Termin für dieses Pflanzfest ist bereits fixiert: 17.September ab 15:00 Uhr. Die Gemeinde Mitterndorf und der Verein Österreichische Baumfreunde laden alle Mitterndorferinnen und Mitterndorfer ein, an diesem fruchtigen und nachhaltigen Fest teilzunehmen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Wer möchte, nimmt einen Spaten mit und setzt selbst einen Obstbaum ein. Die Baumpaten können die Möglichkeit nutzen, "ihren" Obstbaum selbst zu pflanzen.

Wir Baumfreunde möchten mit dieser Aktion einen regionalen Beitrag zur Selbstversorgung leisten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Idee eines öffentlichen Obstgartens so schnell von der Gemeindeführung in Mitterndorf angenommen und vorangetrieben wurde und wir gemeinsam mit der Gemeinde dieses Projekt nun auf so einer schönen und großen Fläche umsetzen dürfen.

  • Allgemeine Berichte